Themen

Die Schwerpunktthemen des Programms „LiGa – Lernen im Ganztag“ sind:

  • Individualisiertes Lernen: Kinder und Jugendliche können durch individualisierende Lehr- und Lernformen innerhalb und außerhalb des Unterrichts individuell unterstützt werden. Das gilt insbesondere für Ganztagsschulen, da sie mehr Zeit für individuelle Förderung haben. Allerdings findet dies noch deutlich zu wenig und nicht in ausreichender pädagogischer Qualität statt (STeG Studie, 2016 2019). In der ersten Programmphase von „LiGa – Lernen im Ganztag“ haben rund 300 Ganztagsschulen ein Entwicklungsvorhaben zum individualisierten Lernen konzipiert und umgesetzt. Hier finden Sie aufbereitete Praxisbeispiele und fachliche Beiträge rund um individualisiertes Lernen.
  • Steuerung: Wie können Schulleitungen und Schulaufsicht die Qualitätsentwicklung gemeinsam unterstützen – und was brauchen sie dafür? Wie können sie gemeinsam eine zielorientierte und systematische Schul- und Unterrichtsentwicklung vorantreiben? Dabei geht es insbesondere um neue Formen der Zusammenarbeit auf der Steuerungsebene.